· 

Malibu / Santa Monica / Los Angeles

Gestern zeigt sich das Wetter noch ganz von seiner schönen Seite. Und gerade heute, wo ich mir Malibu und ein paar Surfspots anschauen wollte, war fast der komplette Vormittag wolkenverhangen und es war für Ende Mai ungewöhnlich kühl.

 

Trotz des schlechten Wetters waren doch am Strand (in der Nähe von der Malibu Road) einige Surfer im Wasser um auf die perfekte Welle zu warten.

 

Der ein oder andere zeigte dann auch seine Künste auf den Wellen. Echt schade dass das Wetter nicht ganz mitspielte. Bei einsetztendem Nieselregen, machte ich mich dann auch erstmal zu einer gemütlichen Starbucks-Filiale am Pacifc Coast Highway auf um eine leckere Tasse Kaffee zu trinken.

 

Starbucks in Malibu / Kalifornien
Starbucks in Malibu / Kalifornien

Also erstmal abwarten und Tee trinken bzw. den Kaffee genießen. Aber leider wurde es auch nach gut einer Stunde nicht besser mit dem Wetter und so fuhr ich weiter nach Santa Monica. Und da war sie endlich, die Sonne!!!

 

Direkt schnellten die Temperaturen in die Höhe und es war schon viel Betrieb auf dem Santa Monica Pier und auch der Strand war schon gut bevölkert. Das Santa Monice Pier ist das Wahrzeichen von Santa Monica und eines der größten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Was viele nicht wissen, ist dieser Vergüngunspark auch der Endpunkt der berühmten Route 66.

 

Von Santa Monica ging es weiter in die Santa Monica Hills und den Mudholland Drive.

2 ÜF Lawndale (Los Angeles) - Best Western Plus South Bay Hotel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0