· 

Ankunft in Singapur

Raffles Place - Finanzdistrict
Raffles Place - Finanzdistrict

Nach einem gut elfstündigen Flug mit einem Airbus A350-900 der Lufthansa vom Flughafen München, sind wir am Changi Airport Singapur angekommen. Dort kauften wir uns einen Touristenpass für 20 Singapore Dollar, mit dem wir die nächsten drei Tage kostenlos die MRT und Busse der Stadt nutzen können. Mit der MRT erreichten wir vom Flughafen aus auch relativ einfach und schnell unser Hotel "Clover 5" in der Hongkong Street. Die Lage des Hotels ist optimal in Downtown Singapur, zwischen Finanzdistrikt und Chinatown. Von dort aus ist auch die Marina Bay entlang des Singapore Rivers fußläufig zu erreichen.

Nachdem wir im Hotel eingecheckt hatten, machten wir uns nach Einbruch der Dunkelheit entlang des Singapur River auf in Richtung der Marina Bay. Die  nächtliche Beleuchtung dieser sauberen Stadt ist wirklich einzigartig. Getoppt wurde dies aber noch von der SPECTRA Light & Watershow des Resorts „Marina Bay Sands“.

Nach der Lightshow gingen wir in das quirlige Chinatown. Dort fanden wir dann auch an den unzähligen Streetfood-Ständen etwas leckeres zum Abendessen.

Zum Abschluss des Abends bzw. Nacht trafen wir uns noch mit unseren Freunden von der Band „Voodoo Vegas“ aus England auf der Sentosa Island, um dort gemeinsam mit ein paar Drinks im Hard Rock Cafeden Abend ausklingen zu lassen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0