· 

Von Phitsanulok nach Bangkok

Heute hieß es dann wieder Abschied nehmen von Familie und Phitsanulok und es ging am frühen Nachmittag mit "Nok Air" vom überschaubaren Flughafen Phitsanulok nach Bangkok zum Flughafen Don Mueang.

Dementsprechend schnell war das Einchecken und die Sicherheitskontrolle abgeschlossen und auch der Flug in die Millionen-Metropole war mit 40 Minuten Flugzeit sehr angenehm.

Am Flughafen schnappten wir uns dann ein Grab-Taxi um in die Innenstadt zu kommen. Lustig was einen manchmal so in den Fahrzeugen erwartet. Diesmal ein kleiner Stoff-Mops mit Deutschland-Trikot.

 

Als Unterkunft für unsere drei Übernachtungen in Bangkok hatten wir bereits im Vorfeld das Hotel "iSanook Residence" gebucht, da wir mit dieser Wahl bereits in 2018 sehr zufrieden waren.

An diesem Tag unternahmen wir dann auch ein paar Ausflüge in die umliegende Umgebung, in das Shopping-Center MBK und das Siam Discovery Center.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0