Artikel mit dem Tag "Kanchanaburi"



Thailand 2018 (1) · 01. Mai 2018
Da wir uns gestern den „Sai Yok Noi“ Wasserfall angesehen haben und der ja als „klein“ benannt ist, wollten wir uns heute noch den „Sai Yok Yai“ Wasserfall im gleichnamigen Nationalpark anschauen. Der Eintritt beträgt hier 300 Bath für Erwachsene und 30 Bath extra, wenn man mit dem Auto reinfährt. Thailänder zahlen 100 Bath Eintritt.
Thailand 2018 (1) · 30. April 2018
Da unser Resort direkt im Sai Yok Nationalpark liegt, waren die Wege zu den Sehenswürdigkeiten relativ kurz. Als erstes haben wir uns den Hellfire Pass angesehen, der über einen Trail erreichbar ist. Dazu stehen auch kostenlose Audioguides am Eingangsbereich bereit. Zu den bestimmten Abschnitten des Trails hört man dann teilweise auch Augenzeugenberichte von ehemaligen Kriegsgefangenen im O-Ton. Auf jeden Fall ist es bedrückend, wenn man sich vorstellt unter welchen Bedingungen im 2....
Thailand 2018 (1) · 29. April 2018
Heute Morgen sind wir sehr früh aufgestanden, da wir um kurz nach 6 Uhr bei einer Mönchs-Zeremonie in Wang Kha dabei sein wollten. Wang Kha ist ein Mon-Dorf welches auf der anderen Seite des Flusses von Sangkhlaburi liegt. Die Mon sind ein Bergvolk aus Myanmar und die Grenze von Myanmar ist gerade mal 20 km entfernt. Die Mon waren unter den vielen Menschen hier direkt zu erkennen, da sie ihre Gesichter mit Thanaka, eine gelblich-weiße Paste aus fein geriebener Baumrinde, bestrichen und...
Thailand 2018 (1) · 28. April 2018
Heute waren wir im Erawan National Park bzw. bei den im Park gelegenen Wasserfällen. Der lange Wasserfall durchläuft 7 Ebenen und erstreckt sich über 1.500 Meter. Da es auch hier meist bergauf geht, sollte man auf festes Schuhwerk und Verpflegung nicht verzichten. Für die Anstrengung wird man allerdings mit üppigen Wäldern, schönen Pflanzen, Schmetterlingen, Echsen und natürlich mit einer traumhaften Kulisse mehrerer Wasserfälle und glasklarem Wasser belohnt. Bei dem Aufstieg liefen...
Thailand 2018 (1) · 27. April 2018
*Werbung* Über die Webseite von Elephants World hatten wir bereits einige Tage vorher ein Day-Program (2.500 Bath pro Person / Thailänder die Hälfte) für unseren Wunschtermin gebucht. Elephants World in der Provinz Kanchanaburi ist eine selbsttragende Umweltschutzorganisation, die sich um die täglichen Bedürfnisse von aktuell 28 Elefanten kümmert und Interessierten die Erfahrung einer hautnahen und persönlichen Begegnung mit diesen wundervollen Kreaturen bietet. Der Leitsatz der...
Thailand 2018 (1) · 26. April 2018
Am Vormittag haben wir den Tempel „Wat Tham Sua & Wat Tham Khao Noi“, circa 30 Auto-Minuten südöstlich von Kanchanaburi, besichtigt. Ein schöner Tempel, etwas auf einem kleinen Hügel gelegen, umgeben von Reisfeldern. Den Tempel erreicht man vom Parkplatz entweder über eine Naga-Treppe oder mit einem Cable-Car. Wenn man den Tempel erreicht hat, beeindruckt sofort die große sitzende Buddha-Statue, umgeben von einer muschelartigen Schale. auch der Ausblick auf die großflächigen...
Thailand 2018 (1) · 25. April 2018
Heute wurden wir um 8:00 Uhr vom bereits vorher gebuchten Shuttelbus am Hotel abgeholt und zum Krabi International Airport gebracht (pro Person 150 Bath). Dort konnten wir die Vorzüge der Bangkok Airways Lounge mit Essen, Getränken und freiem Internetzugang genießen.